Laerdal News Flash "BLS", Juli-2013

BLS banner

Sehr geehrte Damen und Herren,

Wiederbelebung ist in aller Munde. Ein schöner Satz, den wir gerne einmal schreiben, und noch lieber in den Medien lesen würden. Im Moment hängt Deutschland im europäischen Vergleich aber noch weit hinterher, wenn es um die Laienreanimation geht. Dabei könnten damit sehr viele Leben gerettet werden.
Warum die Reanimation so wichtig ist, was für eine Steigerung der Wiederbelebungsrate getan wird und wie Laerdal dazu beiträgt, darum geht es in dem heutigen BLS-Newsletter.
Falls Sie Fragen oder Anregungen haben, kontaktieren SIe uns gerne unter
info@laerdal.de.

Mit den besten Grüßen,
Ihr Laerdal Medical Team

Wenn es zur Wiederbelebung kommt, zählt die Qualität

SimPad RASIM promo

Es gibt zahlreiche Faktoren, die zum Überleben eines Patienten beitragen. Aber nichts zählt so sehr, wie eine hochqualifizierte CPR. Umfangreiche Forschungsarbeit der letzten zehn Jahre hat den Wert der hochqualifizierten CPR aufgezeigt.

In einem kürzlich erschienen Überblick und Meta-Analyse von Forschungsliteratur über Wiederbelebung, zeigten Wallace et al. (2013) einen direkten Zusammenhang zwischen der Überlebenswahrscheinlichkeit und der Kompressionsrate und -tiefe. Die Forschungsergebnisse zeigen, dass die angemessene Kompressionstiefe und minimale Pausen vor dem schocken den Erfolg der Defibrillation maßgeblich beeinflussen (Edelson et al., 2006).

 In einer weiteren Studie über CPR Feedback Einheiten fanden Yeung et al. (2009) heraus, dass Echtzeit Feedback während des Trainings sowohl das Lernen, als auch das Ausüben verbessert. Und am wichtigsten: es verbessert die Leistung bei der tatsächlichen Wiederbelebung. Beides lässt darauf schließen, dass sich die CPR Leistung bei tatsächlichen Wiederbelebungen im klinischen und prä-klinischen Fall verbessert, wenn sie von Echtzeit Feedback unterstützt wird (Abella et al., 2007, Kramer-Johansen, 2006). Bobrow et al. (2013) konnten zeigen, dass szenarienbasiertesTraining mit Echtzeit Feedback und die Verwendung von Echtzeit Feedback während der tatsächlichen Wiederbelebung einen starken Anstieg der CPR Qualität und der Überlebensrate bewirkt.

 Es wird deutlich: Echtzeit Feedback während des Trainings und der klinischen Praxis steigert die CPR Qualität. Und hohe CPR Qualität rettet Leben!

 

Laerdal ist 100% Pro Reanimation

100Pro_Banner

Laienreanimation sollte nicht erst beim Führerschein präsent sein bzw. erst wieder Thema werden, wenn die Notsituation da ist oder war. In Deutschland ist die Helferquote beim Herzstillstand im internationalen Vergleich sehr gering: In nur 17 % der Fälle werden einfache, aber lebensrettende Maßnahmen ergriffen.

 Die Deutschen Anästhesisten verfolgen gemeinsam mit dem German Resuscitation Council das Ziel, Hemmschwellen in der Bevölkerung abzubauen und die Wiederbelebungsrate in Deutschland zu steigern. Gemeinsam mit Partnern wie Laerdal sollen mit der einfachen Botschaft „Prüfen Rufen Drücken“ mehr Menschen ermutig werden, im Ernstfall aktiv zu werden. Highlight ist die „Woche der Wiederbelebung“ vom 16.9. bis 22.9.2013, bei der auf über- und regionaler Ebene vielseitige Aktionen gestartet werden.

 10.000 Mini Anne von Laerdal wurden u.a. in den kostenlosen „Ein Leben retten“ Aktionskoffern schon ausgegeben. Diese waren binnen kürzester Zeit vergriffen. Deshalb hat sich Laerdal dazu entschlossen, die Mini Anne für alle Aktionsteilnehmer besonders günstig anzubieten.

Nähere Informationen dazu, und wie Sie selbst bzw. ein Partner aus Ihrem Netzwerk (Unternehmen, Stadt…) Teil der Aktionswoche werden können, finden Sie unter www.einlebenretten.de.

 

Mini Anne Plus

Mini Anne Plus

Laerdal hat die beliebte MiniAnne weiterentwickelt. Das neue Mini Anne Plus Set wurde entworfen, um kostengünstig eine qualitativ hochwertige CPR Ausbildung zu bieten. Die verbesserten, wiederverwendbaren Modelle sind die ideale Lösung für das CPR Training von Schulklassen und anderen Gruppen. Zu jedem Modell gehört auch die innovative, neue Tasche. In dieser kann nicht nur die Mini Anne Plus mit der knieschonenden Matte verstaut werden. Sie dient gleichzeitig als Pumpe, mit der die Mini Anne plus einfach und hygienisch aufgeblasen wird.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Die Fachhändler - unsere kompetenten Partner

Nicht nur die Reanimation ist einfacher und effektiver, wenn man einen starken Partner hat. Laerdal bemüht sich, allen Kunden so gut wie möglich weiterzuhelfen, am besten vor Ort. Um dem gerecht zu werden, haben wir für die Bereiche BLS, Immobilisation und Absaugpumpen mit unseren Fachhändlern kompetente Partner in Ihrer Nähe.

Heute möchten wir Ihnen einmal einen Überblick verschaffen, wer zu unserem Netzwerk gehört.Klicken Sie einfach auf die Logos, um zur jeweiligen Homepage zu gelangen.


Logo Fleischhacker Logo HelbigLogo meetB_klein Logo RKB

Logo Erler ZimmerLogo Medi King Logo MT Schwarz_klein
  Produkte-Suchtool  
 

Finden Sie Ihr passendes Produkt!
 
  Airwaymanagement  
 
The BAG_Promo
Hier geht's zu den Produktlösungen
 
  Veranstaltungen  
  \\DESRV002\DEMGO1$\Desktop\event header  
  Veranstaltungskalender  
 

Anwenderberichte

 
 


Anwendungsbeispiele aus der Praxis für die Praxis

 
     
  Support  
 

\\DESRV002\DEMGO1$\Desktop\TEchnikservices
Hier erhalten Sie Informationen zum Laerdal Support- und Trainingcenter

 
Contact Uswww.laerdal.no

Laerdal Medical GmbH, Lilienthalstr. 5, 82178 Puchheim, Germany, Tel. 089 864954-0

Für uns ist es sehr wichtig, Ihre Privatsphäre zu respektieren.
Falls Sie keine Emails mehr von LAERDAL MEDICAL erhalten möchten,
klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link "bitte abmelden".