Laerdal News Flash Simulation, August 2013

Nursing banner

Sehr geehrte Damen und Herren,

In einem Beschluß hat der 116. Deutsche Ärztetage die unterstützende Einführung eines Simulatorentrainings als zusätzliches didaktisches Weiterbildungsangebot ausdrücklich begrüßt.
Das bekannteste Beispiel, das Reanimationstraining (Mega-Code-Training), ist bereits seit Jahren unverzichtbarer Bestandteil, um die Reanimation bei Kindern und Erwachsenen zu trainieren. Die ärztliche Ausbildung kann von der strukturierten Einführung dieser Modelle erheblich profitieren.

Wir von Laerdal freuen uns, Teil dieser Ausbildung zu sein und so dabei helfen zu können, Leben zu retten. Der heutige Newsflash beschäftigt sich deshalb speziell mit dem Thema Simulation.

Mit den besten Grüßen,
Ihr Laerdal Medical Team

InSiM 11 von 17. - 19.10. in Frankfurt

logo insim Das Interndisziplinäre Symposium für Simulation in der Medizin soll eine offene Plattform für alle Aspekte von Simulation in der Medizin bieten.

Unabhängig von Landesgrenzen, spezifischen Professionen und unterschiedlichen Disziplinen wird hier ein Forum geboten, sich umfassend zu den vielschichtigen Herausforderungen in der medizinischen Simulation auszutauschen. Durch die Interaktion mit Gleichgesinnten und deren eigenen Entwicklungen und Erfahrungen wird eine Community vernetzt, die sich mit breitem Wissen und geballter Kraft für weitere Optimierungen in Lernmethodik und Patientensicherheit einsetzt.

InSiM ist das Treffen von Anwendern für Anwender!

 

Die nächste Veranstaltung findet vom 17. Bis 19. Oktober in Frankfurt statt. Unter anderem wird es dort einen Kurs zur „Szenarienprogrammierung für Laerdal SimPad Auto Mode Szenarien mit SimDesigner“ geben. In diesem Kurs werden Grundlagen zur Nutzung der Laerdal- SoftwareSimDesigner vermittelt. Mit SimDesigner können Nutzer des Laerdal SimPad Systems Szenarien für den Auto- Modus erstellen. Im Auto- Modus können beispielsweise Ereignisse (Events) mit Reaktionen des Simulators verknüpft werden. Hochkomplexe Szenarien mit Trends und sog. Handlern, automatischen Reaktionen und Debriefinghilfen sind möglich. Die Teilnehmer programmieren auf Ihren eigenen, oder gestellten,Rechnern unter Anleitung ein Szenario.

Zur Anmeldung geht es hier.

Einladung zum InSpAs Beta Kurs

SimPad_oRand

Mit der Laerdal NursingAnne und der Steuereinheit SimPad stehen Ausbilder/Innen in der Pflege zahlreiche neue Möglichkeiten zur Gestaltung des praktischen Unterrichts offen. Gerade in Zeiten geringerer Möglichkeiten die Auszubildenden während des direkten Patientenkontakts zu begleiten, bietet sich die Simulation als dritter Lernort an, um Auszubildende praxisnah, lernzielbezogen und sofort verfügbar in einer fehlerfreundlichen Atmosphäre zu schulen.

Diese neue Kombination bietet Ihnen die Möglichkeit Ihren praktischen Unterricht interessanter und lernzielbezogen zu gestalten. Durch die vielen Möglichkeiten des Systems Patienten darzustellen und Pflegeinterventionen zuzulassen, sind Sie nicht mehr auf das Üben am Patient angewiesen. Aufgrund der vielen Einsatzmöglichkeiten der NursingAnne, stellen sich den Ausbilder/Innen aber gleichzeitig neue methodische und didaktische Herausforderungen, wie die Entwicklung entsprechender Lerneinheiten, sowie deren Nachbesprechung mit den Schüler/Innen.

Zusammen mit simulationserfahrenen Ausbilder/Innen aus der Gesundheits- und Krankenpflege haben wir von Laerdal ein Kursformat entwickelt, dass Ihnen bei der Implementierung von Simulation in Ihren Unterricht Hilfe bieten soll. In diesem Kurs werden die Teilnehmer/ Innen ihre eigenen Szenarien entwickeln und gegenseitig testen. Alle Teilnehmer werden in der Rolle des Ausbilders und, für einen Perspektivwechsel, auch in der des Auszubildenden agieren. Die Teilnehmer/Innen des Kurses sollen mit eigenen, fertig entwickelten und sofort in den Unterricht integrierbare Simulationseinheiten nach Hause fahren.

Um dieses neuentwickelte Kursformat zu überprüfen laden wir Sie herzlich zu einem im Preis deutlich reduzierten beta- Kurs zu uns nach Puchheim ein.

Der Kurs wird stattfinden am

12. / 13. September 2013

in der Laerdal- Niederlassung in Puchheim bei München

Start am 12.9. um 13:00 Ende am 13.9. um 16:00

Kursgebühr 200,-€ (anstatt 600,-€) zzgl. ges. MwSt. beinhaltet Teilnahme am Kurs,

Kursunterlagen, Verpflegung und Übernachtung im 3***- Hotel.

Weitere Informationen zu Kursen finden Sie unter www.laerdal.de im Trainingscenter. Bitte nutzen Sie zur Anmeldung das dort verfügbare Anmeldeformular.

Laerdal Medical und das Ausbilderteam freuen sich auf Ihre Anmeldung.

 

Simulationstraining in der Geburtshilfe

Fallstudie Hannover

Das FIPPS im KRH Klinikum Nordstadt in Hannover bietet interdisziplinäres Training für Mitarbeiter an und ist eines der wenigen Ausbildungszentren im nichtuniversitären Bereich. Das FIPPS hat sich vorwiegend auf Teamtrainings im Bereich Reanimation, Kreißsaalmanagement und -notfälle sowie Schockraumtraining spezialisiert.

Wie Simulation in der Praxis aussehen kann, zeigt uns das KRH Klinikum Nordstadt in Hannover in einem Video. Den ausführlichen Anwenderbericht finden Sie hier.

 

Befragung zu Aus-, Fort- und Weiterbildung in Patientensicherheit

ASPDas Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V. (APS) möchte in einer EU-weiten Befragung Aktivitäten der Aus-/Fort- und Weiterbildung im Bereich Patientensicherheit erfassen. Um diese Aktivitäten auch in Deutschland zu erfragen, wurden wir gebeten, diesen Fragebogen weiterzuleiten. Dieser Bitte kommen wir natürlich gerne nach.

Die Zielgruppe der Befragung sind alle Mitglieder des APS, die im Bereich Patientensicherheit ausbilden, fortbilden und/oder weiterbilden

Wir wären Ihnen sehr dankbar, wenn Sie Ihre Aktivitäten (pro Aktivität ein Fragebogen) an APS rückmelden würden! Bitte füllen Sie den Fragebogen in englischer Sprache aus.

Rückmeldefrist: 6. September 2013.

Bitte senden Sie Ihre Rückmeldungen an Frau Sonja Barth, Email: s.barth@aekb.de

 

Den Fragebogen als Word Dokument finden Sie hier.


 
  Produkte-Suchtool  
 

Finden Sie Ihr passendes Produkt!
 
  SimCenter  
 
SimCenter Logo
Hier geht's zum SimCenter

 
  Veranstaltungen  
  \\DESRV002\DEMGO1$\Desktop\event header  
  Veranstaltungskalender  
 

Anwenderberichte

 
 


Anwendungsbeispiele aus der Praxis für die Praxis

 
     
  Support  
 

\\DESRV002\DEMGO1$\Desktop\TEchnikservices
Hier erhalten Sie Informationen zum Laerdal Support- und Trainingcenter

 
Contact Uswww.laerdal.no

Laerdal Medical GmbH, Lilienthalstr. 5, 82178 Puchheim, Germany, Tel. 089 864954-0

Für uns ist es sehr wichtig, Ihre Privatsphäre zu respektieren.
Falls Sie keine Emails mehr von LAERDAL MEDICAL erhalten möchten,
klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link "bitte abmelden".