Inhalt überspringen
Was wir messen, können wir verbessern

Resusci Anne QCPR

Resusci Anne ist seit 1960 das bevorzugte CPR-Trainingsmodell von medizinischen Fachkräften. Über 400 Millionen Menschen haben damit lebensrettende Maßnahmen erlernt.

Etwa 1 Million Leben konnten bisher gerettet werden.

Effizientes CPR-Training

Die QCPR-Technologie ermöglicht es sowohl Ausbildern als auch Lernenden, die CPR-Leistung effektiver zu überwachen und zu bewerten, was die Effizienz und damit den Nutzen der Trainingszeit erhöht.
 
Sie sind dadurch in der Lage:
  • Das Training für Einzelpersonen und Teams effektiver zu gestalten
  • In der Umgebung Ihrer Wahl zu trainieren
  • Die Leistung mehrerer Einzelpersonen in Echtzeit zu bewerten
  • Ein Team-Debriefing durchzuführen und gleichzeitig auf Einzelleistungen einzugehen

Realistisch, haltbar und mobil

Das Resusci Anne QCPR-Trainingsmodell und die kompatiblen Feedback-Geräte sind auf Benutzerfreundlichkeit ausgelegt und können in kurzer Zeit eingerichtet werden, sodass der Nutzer sich auf das Qualitäts-CPR-Training konzentrieren kann.

Resusci Anne QCPR verfügt über eine realistische Anatomie und entspricht vollständig den geltenden Richtlinien. Der Schüler erlebt dadurch den korrekten Brustwiderstand, sieht, wie sich der Brustkorb bei der Beatmung hebt, und muss den Kopf überstrecken und das Kinn anheben, um offene Atemwege zu gewährleisten.

Das Beatmungssystem sorgt sowohl bei BVM (Beutel-Masken-Beatmung) als auch bei MTM (Mund zu Mund) für eine korrektes Anheben des Brustkorbs. Drei mitgelieferte Federn (weich, Standard, hart) simulieren Kompressionen bei unterschiedlichen Brusthärten. Sie decken den Großteil der normalerweise erforderlichen Kraft (30-60 kg) ab und entsprechen damit den Richtlinien.

Kompatible Feedback-Geräte

SimPad PLUS mit SkillReporter ermöglicht die drahtlose Kontrolle von bis zu 6 Trainingsmodellen gleichzeitig. Ausbilder erkennen Probleme bei der Durchführung der CPR bei jedem einzelnen Modell und können sofort eingreifen.

Der neue SkillGuide bietet noch bessere Möglichkeiten, ihre CPR Fähigkeiten zu messen, zu bewerten und zu verbesseren. Er ist handlich, besonders leicht und kompatibel mit allen Resusci Anne QCPR und Resusci Baby QCPR Modellen.

SkillGuide

Die nächste Generation der Resusci Anne SkillReporter ermöglicht flexibles und qualitativ hochwertiges CPR-Training in einer Umgebung Ihrer Wahl. Das Produkt ist in der bewährten Qualität von Laerdal hergestellt und bietet eine zuverlässige CPR-Trainingslösung. Die neue Version der Resusci Anne SkillReporter ermöglicht ein gleichzeitiges Training mehrerer Teilnehmer in ihrer gewohnten Arbeitsumgebung.

Das Trainingsmodell und die Technologie von Resusci Anne QCPR ermöglichen es medizinischen Fachkräften, Kompetenz bei richtlinienkonformem Qualitäts-CPR zu entwickeln.

Technische Daten

Resusci Anne QCPR ist in mehreren Konfigurationen als Vollkörper- oder Torsomodell erhältlich.

    

  Resusci Anne QCPR Resusci Anne QCPR mit Atemwegekopf Resusci Anne QCPR AED Resusci Anne QCPR AED mit Atemwegekopf
CPR
Beutel-Masken-Beatmung
Kann zusammen mit einer automatischen Kompressionsmaschine benutzt werden
(d. h. Lucas und Autopulse)
Mund-zu-Mund-Beatmung    
Beatmung mit Gesichtsschutz    
Beatmung mit Pocket Mask    
Atemwege-Features
Realistisches Heben und Senken des Brustkorbs
Sellick-Handgriff (Krikoiddruck)
Überdruckbeatmung
Atemwegsverschluss (Kopf überstrecken/Kinn anheben, Esmarch-Handgriff)
Larynxmaske    
Supraglottische Verfahren (LMA, LTA, Combitube und iGel 4)    
Kreislauf
Training mit einem Defibrillator
(Bei Benutzung mit ShockLink)

(Bei Benutzung mit ShockLink)

(Bei Benutzung mit ShockLink)

(Bei Benutzung mit ShockLink)
Kompatibel mit LaerdalLink-Technologie    
Sensoren für die Platzierung der Defibrillationselektroden    
Blutdruck/Puls
Manueller Karotispuls (Pulsbalg)
Augen-Features
Auswechselbare Pupillen    
Allgemeines
Latexfrei
Drahtloser Betrieb

       

Optionale Features für alle Konfigurationen von Resusci Anne QCPR:

QCPR-Feedback

Die folgenden Features sind bei Benutzung der Feedback-Geräte SimPad PLUS mit SkillReporter, SkillGuide oder SkillReporter (PC) verfügbar:

  • Kompressionsrate und -tiefe
  • Korrekte Entlastung bei jeder Kompression
  • Korrekte Handposition
  • Geeignetes Beatmungsvolumen
  • Anzahl der Kompressionen und Beatmungen
  • Frequenz und Dauer der Pausen (mit SkillGuide nicht verfügbar)

Debriefing

  • Debriefing durch aufgezeichnete Ereignisse (bei Benutzung von SimPad PLUS mit SkillReporter).
  • Rasche Bewertung der CPR-Leistung (bei Benutzung von SimPad PLUS mit SkillReporter, SkillGuide und CPRmeter).

Kreislaufkompetenz und Verabreichung von IV-Medikamenten

  • IV-Verabreichung, wenn der optionale IV-Arm verwendet wird

Rettungs- und Traumasimulation

Bei Benutzung mit:

  • Optionale Trauma-Gliedmaßen
  • Optionale Rettungsgliedmaßen
You must be logged in to submit the form.