Die anatomisch genaue Nachbildung eines Kindertorsos zur Veranschaulichung der Unterschiede zwischen der Anatomie von Kindern und Erwachsenen für das Atemweg-Management.

 

-         Anatomisch exakte Atemwege erlauben die Auswahl und Einführung von verschiedenen Intubationsmitteln:

-         Oropharyngeale und nasopharyngeale Intubation

-         Einführung und Sicherung eines Endotrachealtubus

-         Beutel-Maske-Beatmung

-         Absaugung der Trachea

-         Manueller Carotispuls

-     Brustkompressionen