• Realistische Bewegungsfähigkeit ermöglicht die Simulation von Bewegungsabläufen, Transfertechniken und orthopädischen Pflegemaßnahmen
  • Das Anlegen verschiedener Verbände, Fußpflege und das Anziehen von Kompressionsstrümpfen kann geübt werden
  • Anatomisch korrekte Merkmale und realistische Kompressionen / Beatmungen
  • Zum Üben der richtigen CPR-Techniken und für abdominelle Druckmanöver
  • Die Beatmung funktioniert nur bei korrektem Überstrecken des Kopfes
  • Abehmbare, wiederverwendbare Mundstücke und günstige Einweg-Luftwege verringern die Reinigungszeit 
  • Karotispuls kann manuell erzeugt werden