HomepageNewsLaerdal News Flash "Simulation", August-2012

Laerdal News Flash "Simulation", August-2012

 

                                                  Laerdal e-Newsletter, Ausgabe August-2012
Anbei erhalten Sie eine aktuelle Ausgabe des Laerdal e-Newsletters von 2012. Wir möchten Sie gerne einmal im Quartal über unsere aktuellen Projekte, Anwenderberichte, Sonderangebote und Produkte informieren. Falls Sie Anregungen, Fragen oder Wünsche haben, kontaktieren Sie uns gerne unter info@laerdal.de.

Einen schönen Sommer wünscht,
Melanie Goldmann
Marketing Manager Deutschland/Österreich
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 Geburtssimulator SimMom
 

Training für den Notfall
(Artikelauszug aus dem Magazin Arzt und Krankenhaus, Ausgabe 7/2012)

Schnell handeln, reibungslos zusammenarbeiten – darauf kommt es bei klinischen Notfällen an. Im Simulationszentrum der Klinik für Anästhesiologie am KRH Klinikum Nordstadt Hannover, üben Ärzte und Pflegekräfte daher für solche Ernstfälle. In extra dafür eingerichteten Räumen lernen sie, was in lebensbedrohlichen Situationen zu tun ist. Der Fokus liegt auf komplexen Notfallsituationen, die aufgrund ihrer Seltenheit kaum unter Supervision routiniert erlernt werden können. Kommunikation, Teamführung und das Bewältigen der Situation stehen im Mittelpunkt des Trainings.

Ein interessanter Artikel im Magazin „Arzt und Krankenhaus“ beleuchtet die Vorteile der Simulation u.a. mit dem Geburtssimulator „SimMom“ – einem Modell für Geburtshilfe und Anästhesiologie, der u.a. in Krankenhäusern zum Einsatz kommt. Eigens für SimMom wurde im FIPPS ein realistisch nachgestellter Kreiß- und Operationssaal aufgebaut.

Die Simulationsmöglichkeiten der SimMom® folgen der Philosophie des FIPPS. Ziel jeder Einheit im Simulationszentrum der Klinik für Anästhesiologie ist der Transfer theoretischen Wissens in die Praxis. Der Fokus liegt auf Notfallsituationen, die aufgrund ihrer Seltenheit kaum unter Supervision routiniert erlernt werden können. Kommunikation, Teamführung und das Bewältigen von komplexen Notfallsituationen stehen im Mittel punkt des Simulationstrainings.

Weiterführende Informationen zum Artikel können Sie in der Ausgabe 7/12 im Magazin „Arzt und Krankenhaus“ lesen.

Quelle: Arzt und Krankenhaus, Ausgabe 7/2012. Autoren Dr. Markus Flentje, Petra Kesten-Kühne.

Veranstaltungstermine
 




































Was verbirgt sich hinter der Bezeichnung SUN?
Das Wort „SUN“ steht für „Simulation User Network“. Diese Veranstaltungsform ermöglicht einen vertiefenden Einblick in den Praxisalltag und der Anwendung der Simulation mithilfe von Vorträgen und Workshops, die in Kooperation mit unseren Kunden durchgeführt werden.

MiniSun in Überlingen
Das HELIOS Spital Überlingen und Laerdal möchten Sie herzlich zur Fortbildungsveranstaltung mit dem Schwerpunkt „Integration der Simulation in der Aus-, Fort- und Weiterbildung in der Pflege" am 31.10.2012 im Facharztzentrum des HELIOS Spitals nach Überlingen einladen. Weiterführende Informationen erhalten Sie direkt bei Herrn Kommerell (Leiter Krankenpflegeschule, Helios-Klinikum) unter tilman.kommerell@helios-kliniken.de. +49 7551 9477-2191 oder unter info@laerdal.de.

MiniSun in Marburg
In Zusammenarbeit mit dem DRK Rettungsdienst Mittelhessen, möchten wir Sie herzlich zur Informationsveranstaltung mit dem Schwerpunkt „Integration der Simulation von Rettungsassistenten“ am 29.10.2012 in das DRK Bildungszentrum in Marburg einladen. Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis zum 15.10.12 direkt bei Herrn Wojcieszak (Gebietsleiter Mitte, Laerdal Medical) unter joerg.wojcieszak@laerdal.deoder +49 162 2929001.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
10. Interdisziplinäres Symposium für Simulation in der Medizin, Nottwil Schweiz (InSim)  -
12. bis 13. Oktober 2012
Laedal ist mit einem Stand und Workshop auf dem InSim vertreten. Der Veranstalter ist das Schweizer Insitut für Rettungsmedizin (SIRMED) in Nottwil. In dem Laerdal-Workshop geht es um Szenarienprogrammierung für SimMan3G / Essential und andere rechnergesteuerte Laerdal Modelle. Wir freuen uns über Ihren Besuch vor Ort!

Um was geht es in dem Laerdal-Workshop?

  • Wieviel Automatisierung macht Sinn?
  • Bestandteile (Profile-Editor / Szenario-Editor / Handler-Editor / Trend-Editor)
  • Erleichterung durch Handler im Szenario / Wiederkehrende Abläufe als Standardhandler
  • Fallstricke beim Programmieren
  • Darstellung des Szenarioverlaufs auf einem Technikbogen
  • Verbesserungsvorschläge Programmiereroberfläche / Wünsche an Laerdal

Workshop-Leiter und Organisation: Helge Schneider , rea2000 und Torsten Seipel, Laerdal Medical GmbH. Bei Interesse am Workshop wenden Sie sich bitte an Herrn Kranz unter insim@sirmed.ch. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.insim.info.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
InTrain/InFact Termine von Laerdal:

InTrain: Der 1,5-tägige Kurs InTrain ("Instruktorenkurs Basissimulation"), in dem mit dem Resusci Anne-Simulator und dem ALS-Simulator trainiert wird, findet an folgenden Terminen statt:

Termine für 2012:

  • 27./28.9.12 in Bad Nenndorf
  • 30.11.12 - 1.12.12 in Frankfurt am Main


InFact (Instruktorenkurs):
Der 4-tägige Instruktorenkurs richtet sich an alle, die mit der Simulation beginnen wollen oder dazulernen möchten. Er wird von der Laerdal Medical GmbH unterstützt.

Termine 2012:

  • InFacT 25 - 17./28.9. und 15./16.10.2012 (bereits ausgebucht)
  • InFacT 26 - 05./06.11. und 03./04.12.2012 (bereits ausgebucht)


Die Termine für 2013 sind derzeit noch in Planung. Weitere Informationen erhalten Sie in Kürze. Falls Sie Fragen haben sollten, kontaktieren Sie bitte Torsten Seipel (Educational Consultant, Laerdal) unter +49 162 2929009 oder torsten.seipel@laerdal.de.

Einladung zum Netzwerktreffen "PAEDSUN 2012"  

     

Besuchen Sie uns auf dem PAEDSUN 2012 in München
“PAEDSUN” steht für “Paediatric Simulation User Network“, einer im Ausland bereits etablierten Veranstaltung für pädiatrisches Simulationstraining. Wir freuen uns, die erste Veranstaltung dieser Art in Deutschland anzukündigen: „PAEDSUN 2012“ findet am 30.11.12 und 01.12.12 in München statt.

Mit dem PAEDSUN möchten wir alle ansprechen, die sich mit Simulationstraining für Kindernotfälle befassen, sowohl Ärzte und Pflegekräfte als auch Rettungsdienstmitarbeiter. Das Leitmotiv der diesjährigen Veranstaltung heißt „Pädiatrische Simulation – von der Vision hin zur Perfektion". Das Hauptziel wird sein, alle Interessenten und Enthusiasten an einem Ort zusammenzuführen, um sich über positive und spannende Entwicklungen im Bereich dieser modernen Ausbildungsform auszutauschen. Die PAEDSUN-Plattform soll zukünftig für einen inspirierenden und vielseitigen Wissens- und Erfahrungsaustausch genutzt werden. Nur ein großes und aktives Netzwerk kann auch viel bewegen.

Als Hauptredner konnten wir Frau Prof. Tanja Manser (Université de Fribourg, Schweiz) und Walter Eppich, MD, MEd (KidSTAR Medical Education Program, Children‘s Memorial Hospital, Chicago, USA), gewinnen.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Wir freuen uns über Ihr Kommen und einen interessanten Wissensaustausch vor Ort.

Resusci Anne Simulator: "SimPad Upgrade"
      

Kostenloses SimPad-Upgrade für den Resusci Anne Simulator
Der drahtlose Resusci Anne Simulator wurde bereits 2005 als innovative Trainingslösung für Quality-CPR von Laerdal vorgestellt und wird seither von zahlreichen Organisationen aus dem Gesundheitswesen genutzt. Als meist gekaufter Simulator im deutschen Raum, wird das Trainingsmodell vorwiegend für erweiterte Basismaßnahmen in der Notfallmedizin eingesetzt. Zusammen mit dem Funktionsumfang des neuen SimPad im Gepäck, erhalten Sie ein Powerpaket, mit dem Sie das Trainingsniveau noch weiter steigern und optimieren können.

Sonderaktion: Damit Sie alle Vorteile dieser Komplettlösung nutzen können, bieten wir Ihnen für einen befristeten Zeitraum (bis zum 21.12.12) die Möglichkeit, den Resusci Anne Simulator jetzt zum Vorteilspreis von 11352,60 Euro zu bestellen. Sie sparen mit diesem Angebot 2754,85 Euro gegenüber dem Listenpreis.
Das Angebot beinhaltet: Resusci Anne Simulator, Installations- und Einweisungsservices, ein Upgrade auf die SimPad-Version (Update KIT inkl. SimPad) und einen E-Learning Kurs gratis.
Weitere Informationen sind hier erhältlich.

Das Herzstück unserer Simulatoren ... "SimPad"
  





   

Innovatives Steuergerät mit Touchscreen
SimPad
ist das neue Herzstück unserer Simulatoren. Das Produkt wurde nach branchenführenden hohen Standards entwickelt, die Qualität, Robustheit und Langlebigkeit versprechen. Dank des großen Touchscreens und der intuitiven Bedienbarkeit lässt sich das Anwendungsspektrum des SimPad sehr schnell erlernen, sodass eine äußerst wirkungsvolle simulationsbasierte Ausbildung sichergestellt werden kann. SimPad™ wurde in enger Zusammenarbeit mit Simulationsanwendern aus verschiedenen Disziplinen entwickelt. So ist gewährleistet, dass Sie mit SimPad auf einfache und effiziente Weise Simulationstrainings durchführen können. Weitere Informationen über Simpad erhalten Sie hier. Profitieren Sie auch von unseren aktuellen Einführungspreisen, die bis Ende des Jahres gültig sind.

Neue deutsche Szenarien sind ab sofort im SimStore erhältlich!
Besuchen Sie den Shop unter www.mysimcenter.com.

                                             

LAERDAL MEDICAL GmbH, Lilienthalstr. 5, 82178 Puchheim, Tel. +49 89 864954-0, info@laerdal.de

www.laerdal.de
Datenschutzhinweis und Impressum. Copyright 2001-2016, Laerdal Medical. Alle Rechte vorbehalten.