Ein neuer Beatmungs-Ansatz

Die Zuführung angemessener Beatmung in den kritischen Momenten, wenn ein Neugeborenes beatmet werden muss, kann eine Herausforderung darstellen. Das Laerdal Upright Resuscitator ist unser nächster Schritt in unserer langen Tradition, Ihnen beim Retten von Leben zu helfen - Helping Save Lives.

    

   

    

Leicht zu montieren

Anders als die meisten Beutelmasken besteht das Laerdal Upright Resuscitator aus insgesamt sechs Teilen. Dies macht das Montieren, Zerlegen und Reinigen beim Upright einfacher als bei anderen Beatmungsgeräten, die doppelt so viele Teile umfassen können.

     

Leicht zu lagern

Ob Sie Hebamme oder Ersthelfer sind, es kann ungemein wichtig sein, über Ausrüstung zu verfügen, die nicht viel Platz benötigt.

Das ganze Laerdal Upright Resuscitator kann auf das verblüffend geringe Maß von 13 cm verkleinert werden und lässt sich innerhalb von Sekunden wieder auf seine volle Größe bringen.

    

    

    

Neu konstruierte Silikonmasken

Neu entwickelte Silikonmasken vereinfachen das Erzielen der Maskenabdichtung und die Zuführung effektiver Beatmung.

Der Grund dafür ist, dass die Maske dem Beatmenden einen festen Griff an ihrer oberen Hälfte ermöglicht, während die untere Hälfte sich durch einen einzigartigen formbaren Rand mühelos dem Profil des Patienten anpasst.

Die neue Silikonmaske ist auch dafür konstruiert, in das Upright einzurasten, um zu verhindern, dass sich die Maske bei der Verwendung vom Beutel löst.

      

      

      

*Data on file, Laerdal Global Health, 2014